[Betriebswohnung] Olga Kelly

      Reisbrei, Ordnungsamt. Kann ich mal bitte Ihre Genehmigung, Betriebserlaubnis und Gesundheitszeugnis sehen?
      mit freundlichen Grüßen
      Rainer Reisbrei
      Stellvertretender Vize Referatssachbearbeiter im Amt des Großen Rates, Abteilung Administrationsadministrierung, Referat Neubürgeraufnahme.
      Eine Dienstleistung anzubieten, bevor man das Gewerbe angemeldet hat: Erste Ordnungswidrigkeit.

      Eine sittenwidrige Dienstleistung anbieten: 2. Ordnungswidrigkeit.

      Ich hätte gern 50 Batzen.
      mit freundlichen Grüßen
      Rainer Reisbrei
      Stellvertretender Vize Referatssachbearbeiter im Amt des Großen Rates, Abteilung Administrationsadministrierung, Referat Neubürgeraufnahme.
      Junge Frau, ich glaube sie spinnen! Ich erteile Ihnen die expolizite Verweigerung ihrer Geschäftstätigkeit und sie machen einfach weiter als sei ich nicht vom Ordnungsamt sondern Mitglied der Gruppe Marienkäferchen des Kindergartens. Ich werde die Polizei rufen und Ihr Geschäft schließen lassen.
      mit freundlichen Grüßen
      Rainer Reisbrei
      Stellvertretender Vize Referatssachbearbeiter im Amt des Großen Rates, Abteilung Administrationsadministrierung, Referat Neubürgeraufnahme.
      Abgesehen davon, dass sie die Batzen erst nach Start ihres Gewerbes bezahlt haben, was eine kleine Ordnungswidrigkeit ist, über die ich mal hinweg sehen möchte, bleibt das größere Problem: Ihr Gewerbe ist sittenwidrig und kann daher in der Freien Republik nicht angeboten werden.
      mit freundlichen Grüßen
      Rainer Reisbrei
      Stellvertretender Vize Referatssachbearbeiter im Amt des Großen Rates, Abteilung Administrationsadministrierung, Referat Neubürgeraufnahme.
      Ich möchte doch herzlich um einen seriösen Ton bitten, denn so geht man mit Offiziellen der Freien Republik nicht um.

      Sex ist nicht sittenwidrig, wenn er a) nicht öffentlich und b) nicht unfrewillig von c) freiwillig einverstandenen Individuem begangen wird.

      Eine käufliche Form ist niemals freiwillig, das sollten Sie als Bürgerin einer sozialistischen Republik wissen. Das Joch finanzieller Abhängigkeiten knechtet alle Menschen und Frauen immer noch viel schwerer.

      Wenn Sie so gerne Sex haben, dann los. Auch das mit den Kindern würde uns alle erfreuen. Aber käufliche Formen, eine Verfügungsgewalt eines Menschen über den Körper eines anderen, das darf es in einer "freien" Republik niemals geben. Denn wo ist dann die Grenze zum bezahlten Verkauf von Organen. Also ich bräuchte ein Stück Leber, die kann man ja auch lebend spenden, also was wollen sie dafür? 3 Batzen 50 Cent? oder eine Millionen Batzen? Wieviel ist der Mensch wert? Wer bemisst das?
      mit freundlichen Grüßen
      Rainer Reisbrei
      Stellvertretender Vize Referatssachbearbeiter im Amt des Großen Rates, Abteilung Administrationsadministrierung, Referat Neubürgeraufnahme.
      Welchen Ton? Ich sage nur meine Meinung.

      a) Es ist nicht öffentlich in dieser Wohnung.
      b) Alle, die hier arbeiten, derzeit nur ich, machen das schon freiwillig um Geld zu verdienen.
      c) Wenn der Kunde und ich einvernehmlich 'Sex haben, dann ist doch alles geregelt.

      Ich versteh Ihr Problem nicht werter Herr Reisbrei.
      Handlung

      beißt sich erotisch auf die Lippen



      Sie klingen so, als ob sie richtig Bock hätten,
      Handlung

      geht langsam zu ihm


      nun ich hätte nichts dagegen.

      Über den Preis reden wir, wenn wir soweit fertig sind, wenns am ende eine Aufwandentschädigung ist, wäre es auch nicht schlimm.

      Handlung

      umarmt ihn und will ihn küssen

      Es reicht, ich rufe die Polizei. Beamtenbeleidigung und Beamtenbestechung, sind sie 12 oder warum verhalten Sie sich so unreif?
      mit freundlichen Grüßen
      Rainer Reisbrei
      Stellvertretender Vize Referatssachbearbeiter im Amt des Großen Rates, Abteilung Administrationsadministrierung, Referat Neubürgeraufnahme.
      Handlung

      Die Kolleginnen der Bereitschaftspolizei nehmen die Anzeigen auf und reichen die Anzeigen an die Staatsanwaltschaft weiter. Immer wieder schütteln sie den Kopf und erschrecken vor dem grundlegenden Mangel an feministischer Selbstreflexion.



      Frau Kelly ich erteile Ihnen hiermit die Auflage sich zukünftig nicht mehr als 100 Meter an Herrn Reisbrei anzunähern.

      Zudem weise ich darauf hin, dass sie keine Betriebserlaubnis für Ihr Gewerbe haben. Wenn Sie die Behörden der Freien Republik weiterhin nicht ernst nehmen, werden wir eine Ordnungshaft anweisen.

      Über die Strafe in diesem Prozess wird der Vertreter des Großdruiden zeitnah entscheiden.
      Hüter des Friedens - Polizei der Freien Republik Tír na nÓg :tirfahne:
      Handlung

      zu den Polizisten


      Was zur Hölle, !!!!!Polizeitgewalt!!!!

      Handlung

      wendet sic nochmal kurz zu Reisbrei um


      Es gibt keine Beamtenbeleidigung, sondern ur Beleidigung, was sind sie denn für ein Beamter? Aus uns hätte etwas ganz besonderes werden können...

      Handlung

      wendet sich wieder zur Polizei


      Dann will ic haber auch meine 100 Batzen zurück haben, um die mich der staat bestohlen hat. Da oben sitzen die Verbrecher, nicht ich!!
      Sie müssten Reisbrei mitnehmen, er ist in meine Wohnung gestürmt!
      Ich zweifel ganz ernsthaft an ihrem Verstand. Ich überlege gerade, ob man statt Gefängnis nicht besser eine Überweisung in die örtliche Psychiatrie vornehmen sollte ...

      Kommen Sie erst mal mit auf die Wache, dort nehmen wir ihre Daten auf und lassen sie ein paar Nächte in der Ausnüchterungszelle.

      Simoff

      7 Tage Schreibverbot wegen wiederholter Störung der öffentlichen Ruhe.

      Hüter des Friedens - Polizei der Freien Republik Tír na nÓg :tirfahne: