Eine Bergpartie mit Handtuch

      Simoff

      Wie eine Freundin gestern bei der Radtour meinte



      Das ist kein Berg, das ist eine Böschung!


      Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.
      :rstern: "Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx) :faust:


      Die Menschen in Rajansa essen kein Fleisch... und selbst Alkohol ist nicht weit verbreitet. Sie machen irgendwas (fermentieren?) mit Reis und Gerste und machen so etwas, das sie Bier nennen, jedoch für jeden, der Mal ein nÓgelic Red getrunken hat, höchstens als Abwaschwasser taugt.

      Ähm worauf wollte ich hinaus?

      *zückt unter seinen Mantel einen Flachmann und 2 ausklappbare Metallbecher hervor.*

      Jemand Uisge Beatha?


      Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.
      :rstern: "Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx) :faust:


      Die armen Menschen in Rajansa! Das ist doch kein Leben, mit so einer Bierpansche und ohne Fleisch! Da wird es Zeit für Entwicklungshilfe - zumindest ein ordentlicher Brei sollte dann und wann doch drin sein!

      Handlung

      schaut auf den Flachmann, sein Gesicht ziert ein breites Grinsen



      Sollte ich zu dieser Frage jemals "nein" sagen, solltest du dir Gedanken machen ;)

      Handlung

      greift sich einen der ausklappbare Metallbecher und schaut ihn bewundernd an

      Die Becher sind aus Rajansa, also immerhin was so etwas betrifft können wir viel lernen und mitnehmen. Es ist hier auch üblich Nahrung in Metallschüsseln mit auf Arbeit zu nehmen, kein Müll, also das ist schon vorbildlich - und auf Fleisch verzichten eigentlich auch (selbst wenn ich selbst immer wieder schwach werde).

      Das mit dem Bier und Brei ist aber doch ein echtes Problem!!

      Übrigens auch, dass ich im Rat schon wieder gerügt wurde, weil der Vertrag mit Pottyland noch nicht unterschrieben ist. Hier muss ich wohl mal echt bald wieder zu euch ...


      Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.
      :rstern: "Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx) :faust:


      Ich fasse zusammen: Rajansa is(s)t Heavy Metal - und das ist gut für die Natur.
      Das wäre ein guter Slogan. Oder einfach "Heavy Metal ist gut für die Natur".
      Kompletter Verzicht auf Fleisch ist - auch wenn es löblich klingt - aber doch auch nicht das Wahre. Fleischindustrie ist etwas Schlechtes, definitiv. Und Babytiere zu schlachten ist absolut nicht in Ordnung, sofern sie nicht krank sind. Aber wenn ein Tier seine Zeit auf Erden hinter sich hat und man daraus noch etwas Gutes machen kann, ist das doch auch nicht das Schlimmste. Das kann ja auf verschiedenste Arten und mit verschiedensten Ursachen verbunden sein - nicht nur mit hohem Alter...

      Handlung

      grübelt kurz



      Hmm, wir könnten den Vertrag natürlich auch ganz unspektakulär hier unterschreiben und ich lass ihn dann vom König ratifzieren - aber das wäre der Bedeutung und Tragweite des Vertrags nicht angemessen. Und der Könich möchte sicher auch ein paar Worte mit dir schütteln und Hände wechseln.

      Simoff

      Chun ist übrigens seit ca zwei Monaten MN-technisch wieder inaktiv, war weder in BW noch in Pottyland noch hier. Der König ist diese Woche auch noch indisponiert, aber hoffentlich nächste Woche wieder erreichbar.

      Neu

      Also deine Werbeslogans für Rajansa sollten auf jeden Fall in die nächste Tourismusbroschüre verwandt werden, die sind ja gar zu köstlich!

      Und Apropos köstlch: Ich verstehe deinen Ansatz, ohnehin sind Extreme meist schädlich. Komisch, dass die Religion Rajansas, die ja sonst immer den Mittelweg predigt, beim Töten von Lebewesen für den Verzehr so starre Regeln setzt. Könnte man mal erforschen.
      Und klar, es gibt Regionen mit Trockensteppen zB da ist nur nomadische Viehwirtschaft möglich und Landwirtschaft keine Option. Hier ist die Tierzucht auch ökologisch effizienter als Gemüse über tausende Kilometer einzfliegen.
      Aber zurück zu Rajansa, die Theorie ist das eine, Tradition und Relegion etwas anderes. Da sind wir beide sicher eher rationalere Menschen*.

      Wenn Chun und der König so im Stress sind, dann können wir hier ja noch ein wenig abhängen und reden, es tut mir sehr gut!

      *irrational hingegen unsere Begeisterung für Musik, Brei und gewisse Getränke. Also ehe der Eindruck ensteht, ich würde uns als "erwachsen" oder so betrachtet haben ...


      Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.
      :rstern: "Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx) :faust:


      Neu

      Ich finde die Verbindung von Rajansa und Heavy Metal sehr gut. Es sollte eine Heavy-Metal-Band mit Namen "Rajansa" geben.... oder "The Rajansans" oder so. Das wäre bestimmt gut für die Natur.

      Für Extreme bin ich immer zu haben, sofern sie gemäßigt und nicht sonderlich extrem sind. Das wäre mir sonst zu extrem. Die extreme Mitte finde ich gut :)

      Aber es ist interessant, diesen scheinbaren Widerspruch in der Kultur Rajansas zu erkunden und zu analysieren. Darauf noch einen Uisge? :)

      Simoff

      Der König ist noch länger abwesend, bei Chun sieht es weiterhin nicht soooo toll aus aktuell. Aber ich schau gelegentlich mal rein :)